Standard-Versandkosten frei ab 150€ - gilt nicht für Produkte der Ausverkaufsaktion

Top, die Wette gilt…

Lass uns gemeinsam eine Sofa-Erfolgsgeschichte schreiben

Crowdinvesting für das LD03

Herzlich Willkommen und schön, dass Du da bist! 
Ich freu mich sehr über Dein Interesse!

Die Entwicklung des ersten Großmöbel-Projektes von Lokaldesign ist mein absolutes  Herzensprojekt. Und ich finde es toll, dass Du vielleicht Teil dieser spannenden Reise werden möchtest.

Von der ersten Idee des Sofas LD03 sind nun fast 3 Jahre vergangen.
Und was ist bisher geschafft?

– Designprozess
– 2 Prototypen
– Auswahl von 3 fantastischen Werkstätten
– ein erstes professionelles Fotoshooting
– sowie 7 zufriedene Kunden aus der ersten Produktionsreihe

Nun geht es an die zweite Produktionsreihe. Und für dieses Investment habe ich nun dieses Crowdinvesting-Programm aufgesetzt.

Mit dem Ziel, Dich als Unterstützer:In, Teilhaber:In und Multiplikator:In zu gewinnen. 

Modulares Sofa aus nachhaltigem Holz: Lokaldesign Hamburg für bewusste Einrichtung
Lokaldesign Hamburg: Flexibles Holzsofa für moderne Wohnräume
Modulares Sofakonzept aus Holz: Flexibilität für jeden Raum
Modulares Sofa aus nachhaltigem Holz: Lokaldesign für bewusstes Wohnen

Katharina wettet...

... dass ein nachhaltiges und in Norddeutschland produziertes Sofa überzeugt und erfolgreich wird

Wettest Du mit?

Die IDee

Um die Produktion der zweiten Produktionsreihe sowie Marketingaktivitäten vorfinanzieren zu können, wandle ich einen Teil des zukünftigen Sofa-Umsatzes in so genannte Sofa-Tickets um.

Für ein Investment von 1.000€ kann ein Sofa-Ticket erworben werden. Dieses Ticket hat den Gegenwert einer Umsatzbeteiligung für die nächsten 10 Jahre. Insgesamt werden maximal 25 Tickets ausgegeben

Die Höhe der Rendite ist abhängig vom Erfolg der zukünftigen Verkaufszahlen, weshalb alle Investor:Innen dabei als Mitstreiter:innen und Multiplikator:innen fungieren sollen 🙂 

Erreichen wir gemeinsam hohe Verkaufszahlen, kann das für alle Beteiligten zu einem sehr attraktiven Investment führen (siehe Case weiter unten).

Lokaldesign setzt zukünftig den Fokus auf Eigenprodukte.
Neben der sehr erfolgreichen Murmel-Bilderleiste und der Leuchten-Serie wird das Sofa LD03 zum Vorzeige-Projekt von Lokaldesign und soll dementsprechend in den Fokus aller Aktivitäten treten. Empfehlungen und Kontakte sind für dieses Produkt aber extrem wichtig und erfolgsentscheidend. Daher die Idee, Menschen aus meinem nahen Umfeld mit an Board zu holen. 

Jedes Ticket hat einen Wert i.H.v. 0,2% des Netto-Umsatzes jedes verkauften Sofas – und das für die nächsten 10 Jahre! 

25 Tickets und die Zeit läuft...  

Schnell sein lohnt sich!

Denn die ersten 5 Tickets bekommen weitere 2 Jahre Gültigkeit geschenkt – Du partizipierst also nicht 10, sondern 12 Jahre am Umsatz. 

Weitere 20 Tickets sind 10 Jahre gültig. 

Insgesamt werden 25 Tickets, also 5% des Umsatzes ausgegeben. 

DIE SPANNUNG EINER GUTEN WETTE

Stell Dir vor, eine Gruppe an fantastischen Menschen setzt gemeinsam auf den Erfolg des LD03!
Du bist dabei nicht nur Investor:In, sondern auch ein wichtiger aktiver Bestandteil dieses spannenden Abenteuers. Denn wenn wir gemeinsam genügend Sofas verkaufen, wird Deine Wette und Dein Engagement mit einer großartigen Rendite belohnt. 

Die andere Seite der Risiko-Medaille: Wird das LD03 nicht so erfolgreich, könnte Dein Einsatz nur teilweise zurück kommen. 

Der Sofa Ticket Case - ein Beispiel

Ø Bestellwert: 6.200€ (z.B. 2-Sitzer / Hocker / 1 Armlehne)

Verkaufserwartung der nächsten 6 Jahre 

2024 // verkaufte Sofas: 4
2025 // verkaufte Sofas: 8
2026 // verkaufte Sofas: 12
2027 // verkaufte Sofas: 24
2028 // verkaufte Sofas: 36
2029 // verkaufte Sofas: 52

verkaufte Stückzahl nach 6 Jahren: 136

Umsatzbeteiligung pro Ticket: 10,42€
(0,2% von 5.210€ Netto-Ø-Bestellwert)

136 * 10,42€ = 1.417,14€

Dies entspräche bereits einer Verzinsung von 6%. 

Aber nun stell dir vor, was in weiteren 4 Jahren passieren könnte...

Verkaufserwartung der Jahre 7-10

2030 // verkaufte Sofas: 60
2031 // verkaufte Sofas: 72
2032 // verkaufte Sofas: 84
2033 // verkaufte Sofas: 96

verkaufte Stückzahl nach 10 Jahren: 448

Umsatzbeteiligung pro Ticket: 
448 * 10,42€ = 4.668,24€ 

Und mit den 2 geschenkten Jahren wird es richtig interessant.

Verkaufserwartung der Jahre 10-12

2034 // verkaufte Sofas: 108
2035 // verkaufte Sofas: 120

verkaufte Stückzahl nach 12 Jahren: 676

Umsatzbeteiligung pro Ticket: 
676 * 10,42€ = 7.044,03€

Ich bin fest davon überzeugt, dass die Sofa-Tickets eine tolle Sache und das Sofa selbst ein tolles Projekt ist.

Ob Lokaldesign es schafft, im 12. Jahr 10 Sofas pro Monat zu verkaufen, kann ich nicht sagen. Es ist eine sehr konservative Zahl für einen Möbelladen, der auf Sofa spezialisiert ist. Und dieser Case bildet auch ein wenig die insgesamte Professionalisierung von Lokaldesign ab, die ich im Kopf habe. 

Versprechen kann ich aber nichts. Ich kann nur “mein Bestes” in den Topf schmeißen. All meine Energie, meine Leidenschaft fürs Produkt und meine Überzeugung, mit Lokaldesign und den Produkten das Richtige zu tun. 

Daher ist es mir auch wichtig, eine Sofa-Ticket-Community zu kreieren, die mich als Person mindestens über 2 Ecken kennt. 

Komfortables Holzsofa mit Kissen und Polstern: Lokaldesign Hamburg
Holzsofa mit vielseitigen Kissen und Polstern: Lokaldesign Hamburg
Holzsofa mit Kissen und Polstern: Gemütlichkeit neu definiert
Komfortables Holzsofa mit Kissen und Polstern: Lokaldesign Hamburg

Ein Sofa - unendlich viele Zielgruppen

oder warum es Sinn macht, Multiplikator:innen mit an BOard zu haben.

Unser Sofa LD 03 spricht ganz verschiedene Zielgruppen an. 

Daher ist der Standort unseres noch recht neuen Ladens am Fischmarkt perfekt. Hier tummeln sich nicht nur Privatkund:innen mit einem großen Interesse an Designmöbeln, sondern auch Interior Designer:Innen und Architekt:Innen.

Doch um das LD 03 erfolgreich zu machen, benötigen wir einen schnelleren Start und Hilfe im Empfehlen, im Weitererzählen und natürlich Kontakte, Kontakte, Kontakte.

Viele motivierte Sofa-Ticket-Besitzer:Innen aus verschiedenen Branchen haben Strahlkraft, Power und Reichweite und können viel bewegen.   
Lasst uns in einer großen Gruppe versuchen, es erfolgreich zu machen und davon gemeinsam zu profitieren. 

Dabei sind nicht nur Kontakte und Türöffner zu potenziellen Privat- und Businesskund:Innen relevant, sondern auch Kontakte Richtung Presse, potenziellen Kooperationspartnern und zu Möglichkeiten, Lokaldesign und das Sofa zu präsentieren. 

Zielgruppe Privatkund:innen

Menschen, die sich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz interessieren und ein Sofa suchen, das aus nachhaltigen Materialien hergestellt ist und eine lange Lebensdauer hat.

Menschen, die in kleinen Wohnungen oder Tiny Houses leben und ein Sofa benötigen, das nicht nur bequem und platzsparend sondern auch vielseitig einsetzbar ist.

Menschen, die Wert auf einzigartiges Design, Ästhetik und Qualität legen und nach einem Sofa suchen, das nicht nur funktional, sondern auch stilvoll ist.

Menschen, die häufig umziehen und ein Sofa suchen, das einfach zu transportieren und zu montieren ist, ohne dass es dabei an Qualität und Komfort mangelt. Das modulare Sofa kann leicht auseinandergenommen und in einem anderen Zuhause oder in einem anderen Zimmer wieder zusammengesetzt werden.

Menschen, die sich von der Masse abheben möchten und nach einzigartigen Möbelstücken suchen, die ihren persönlichen Stil und ihre Individualität widerspiegeln. Sie schätzen Möbel, die nicht nur funktional sind, sondern auch eine Geschichte erzählen und einen emotionalen Wert haben.

Zielgruppe Business-Kund:innen

Unternehmen, die ein zeitgemäßes und ansprechendes Bürodesign pflegen, könnten das modulare Sofa für ihre Empfangsbereiche, Besprechungsräume oder Lounges in Betracht ziehen.

Unternehmen in der Kreativbranche, wie Werbeagenturen, Grafikdesignfirmen oder Architekturbüros, könnten das modulare Sofa als inspirierende und flexible Sitzgelegenheit für ihre kreativen Räume nutzen.

Geschäfte und Boutiquen, die ein exklusives Einkaufserlebnis bieten möchten, könnten das modulare Sofa als stilvolles und einladendes Element in ihren Verkaufsräumen verwenden, um Kunden zum Verweilen und Entspannen einzuladen.

Hotels, insbesondere Boutique-Hotels und Design-Hotels, könnten das modulare Sofa in ihren Lobbys und Empfangsbereichen einsetzen, um einen einladenden und luxuriösen ersten Eindruck für ihre Gäste zu schaffen.

Kongresszentren und Veranstaltungsorte könnten das modulare Sofa als flexible und ansprechende Sitzgelegenheit für Konferenzen, Messen und Veranstaltungen nutzen, um einen komfortablen und einladenden Bereich für Teilnehmer:Innen zu schaffen.

Wofür wird das Investment der Sofa-Tickets eingesetzt?

Wir befinden uns aktuell in der zweiten Produktionsphase für eine Kundenbestellung sowie für Ausstellungsstücke. Allerdings macht es bei den Holz- und vor allem den Metallteilen Sinn, eine größere Stückzahl produzieren zu lassen.  

Ausstellungsstücke
Wir benötigen weitere Module für unsere Ausstellung, um verschiedene Varianten zeigen zu können. 

Kooperationen und Messen 
Zusätzlich benötigen wir eine Sofa-Konfiguration für die Blickfang-Messe Mitte April. Diese kann dann für weitere Vor-Ort-Termine eingesetzt werden. 

Marketing und operative Hilfe
Weiterentwicklung der Produktseite, Social Media Marketing, Newsletter, Presse, Kooperationen… dafür benötigt es operative Kraft, die bezahlt werden möchte. 

Weiterentwicklung
Add-Ons, wie ein Tisch, eine Ablagefunktion oder eine Eck-Variante sind in Planung. Ein Teil fließt in die Entwicklung und Prototypenerstellung dieser Add-Ons. 

Was sind Deine Benefits?

Spaß und Gemeinschaftsgefühl:
Sei Teil eines einzigartigen Projekts und hab Spaß, gemeinsam mit anderen Investor:Innen den Erfolg des LD03 mitzugestalten. Erlebe das Gemeinschaftsgefühl und die Freude, ein Teil dieses einzigartigen Sofas zu sein. 
Ich möchte alle 6 Monate ein kleines SofaTicket-Event veranstalten. Du lernst also auch noch ganz coole Leute kennen, die alle das, wofür Lokaldesign steht, gut finden. 

Tolle Rendite im Erfolgsfall
Je nachdem, wie sich die Verkäufe entwickeln, ist eine wirklich schöne Verzinsung drin. 

Lokale Produktion in Hamburg:
Unterstütze ein kleines Unternehmen und fördere die lokale Wirtschaft in Hamburg. Dein Investment trägt dazu bei, Arbeitsplätze zu schaffen und die regionale Wirtschaft anzukurbeln.

Nachhaltigkeit und Langlebigkeit: Das LD03-Sofa steht für Nachhaltigkeit und Qualität. Wir setzen auf umweltfreundliche Materialien und eine Produktion, die auf Langlebigkeit ausgerichtet ist. Du investierst nicht nur in ein Produkt, sondern auch in eine nachhaltige Zukunft.

Sei dabei und lass uns gemeinsam die Wette gewinnen!

Wenn Du dabei sein möchtest, freue ich mich auf Deine Kontaktaufnahme an

Natürlich gilt dieselbe Adresse, falls Dir noch Informationen für eine Entscheidung fehlen. 

Rahmenbedingungen Sofa-Ticket
  • Für 1 Sofa-Ticket ist ein Investment in Höhe von 1.000€ notwendig, das bei “Kauf” auf das Geschäftskonto von Lokaldesign überwiesen wird. 
  • Pro Ticket wird jährlich eine Umsatzbeteiligung i.H.v. 0,2% des gesamten Netto-Umsatzes, der mit Sofa LD03 generiert wird, ausgezahlt. Die Einlage des Tickets wird nicht zurück gezahlt. Die Rendite wird ausschließlich durch die Umsatzbeteiligung erzielt und ist abhängig von der Anzahl der verkauften Sofas. 
  • Insgesamt werden maximal 25 Sofa-Tickets ausgegeben. Die ersten 5 Tickets haben eine Gültigkeit von 12 Jahren, weitere 20 sind 10 Jahre gültig. 
  • Da der Multiplikator- und Mund-zu-Mund-Effekt bei diesem Projekt eine besondere Wichtigkeit hat, gibt es keine Mindestausgabe von Tickets, damit das Projekt “Sofa-Ticket” zustande kommt.  
  • Pro Person können maximal 3 Tickets erworben werden, damit die Sofa-Unterstützer-Community möglichst groß und heterogen wird.