Designer Insights Vol.2: Moebe

DREI JUNGS, DIE DIE WELT EIN

BISSCHEN BESSER MACHEN WOLLEN

Volume 2 unserer Designer Insights widmet sich voll und ganz dem dänischen Designertrio von MOEBE. Seit Ende 2014 begleiten wir die Jungs und ihre Erfolgsgeschichte. Als erster deutsche Shop hatten wir die Produkte von MOEBE im Sortiment.
Denn das schlichte, aber durchdachte Design von MOEBE begeisterte und überzeugte in kürzester Zeit alle Designliebhaber, und das nicht nur in Dänemark, sondern auch in Japan, Australien und Singapur.

Und natürlich auch in Hamburg!

Katharina saß gerade beim Friseur, als sie einen Link zu einem Architekturblog, in dem die Rahmen von MOEBE vorgestellt wurden, bekam. Begeistert von dem Produkt hat Katharina natürlich sofort eine Email geschrieben und hatte die Antwort von Anders, als der Friseur den letzten Schnitt tätigte. Damals gab es nur zwei Rahmengrößen und diese auch nur in Eiche. Also steckte noch alles ein wenig in den Kinderschuhen.

MOEBE war unser erstes nicht-deutsches Designteam und wir waren der erste deutsche Store, der die MOEBE Produkte verkaufte. Ende 2015 lernten wir uns auf der Blickfang in Hamburg dann auch persönlich kennen. Dort trafen wir auch schon Nick von NO Design, der dann später das dritte Mitglied bei MOEBE wurde.

WER STECKT EIGENTLICH HINTER MOEBE?

MOEBE wurde vom Schreiner Anders Thams und Architekten Martin D. Christensen im August 2014 in Kopenhagen gegründet. Während ihrer Ausbildung haben sich die beiden kennen gelernt. Nicholas Oldroyd, Architekt und Designer von NO Design, stieg als dritter Partner ein Jahr später mit ein und die beiden Labels schlossen sich zusammen.

Inspirationen bekommt das bodenständige Designertrio aus verschiedenen Richtungen: Eindrücke aus z.B. Ausstellungen, Museen oder Orte die sich mit Formen, Farben und Strukturen beschäftigen und die Kreativität anregen. Die Leidenschaft für Design und auch für das Handwerk spielt dabei eine große Rolle.

Der Designprozess bei MOEBE ist von Anfang bis Ende ein gemeinsames Unterfangen. Alles wird am Zeichenbrett detailliert diskutiert und alle drei nehmen an dem Workshop teil, wenn der erste Prototyp angefertigt wird.
Natürlich hat auch jeder seine eigenen Stärken: Martin und Nicholas sind durch ihre Ausbildung als Architekten gut im Zeichnen und der visuellen Präsentation der Ideen, Anders hat ausgeprägte Kenntnisse von Materialien und Handwerk und kann bereits früh im Prozess das Design schnell vom Papier zum Produkt bringen. Die Kombination dieser vielfältigen Kenntnisse ist ein großer Mehrwert und ermöglicht einen interaktiven Designprozess, bei dem das Design auf dem Weg zum fertiggestellten Produkt, falls erforderlich, angepasst werden kann.

Der Name MOEBE entstand aus einem kleinen Wortspiel. Zum einen ist er abgeleitet von dem dänischen Wort für Möbel „Møbler“, zum anderen sollte er auch den Bezug zu dem kleinsten Tierchen, einem Einzeller, der Amöbe (im dänischen „Amøbe“) herstellen. Denn genauso wie die Amöbe sind die Produkte von MOEBE simpel und einfach gehalten, bewirken aber trotzdem Großes.

Anders, Christian und Nick waren auch an unserem Geburtstag 2017 bei uns zu Gast und haben ihre neue Produkte, die Wandspiegel und die Poster Hanger vorgestellt.
Auch hier hatten wir den Deutschland Launch wieder bei uns im Laden. Und die Tradition setzen wir fort!

Auch dieses Jahr besuchte und Nick zu unserem Geburtstag im Mai.
Hier ein kleiner Eindruck, wer denn hinter MOEBE steckt:

MOEBE PRODUKTE

Das MOEBE Motto ist: die Welt ist eh schon zu komplex.

Deshalb steht die Einfachheit der Produkte an vorderster Stelle bei MOEBE. Sie halten die Dinge simpel – in Form und auch in der Produktion.  Sie fokussieren sich auf die essenziellen Bestandteile und reduzieren somit ihre Designs auf die simpelsten Formen. So entstehen intuitive und ehrliche Produkte – Produkte des analogen Denkens in einer oft so digitalen oder technischen Welt.

Wie kam es eigentlich zu der großartige Idee der Pinch?

Auch bei der Wahl des Materials oder bei der Konstruktion des Designs bleiben die drei Jungs ihrer Designphilosophie treu: die Eiche darf aussehen wie Eiche, geometrische Formen wie ein perfekter Kreis oder simple Dreieckskonstruktionen werden verwendet, das Material wird nahezu unverfälscht verarbeitet und die Farbwahl ist auf schwarz oder weiß reduziert. Außerdem werden alle Produkte von Anders, Martin und Nick designet und in Kooperation mit Manufakturen produziert.

DAS SHELVING SYSTEM

Wie ein roter Faden zieht sich es durch unsere gemeinsame Geschichte:
Auch das neue Shelving System von MOEBE, das erst seit Mai 2018 auf dem Markt ist, ist schon in unserem Laden. Wir sind mal wieder der erste deutsche Store, der dieses MOEBE Produkt zum Verkauf anbietet.

Wir glauben an Moebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.